Deutsche Doggen vom Rossweiher
Deutsche Doggen vom Rossweiher

Trächtigkeitstagebuch A-Wurf

 

 

 

 

 

TRÄCHTIGKEITSTAGEBUCH VON UNSEREM A - WURF

 

17.11.2015

Heute war der Moment der Wahrheit gekommen. Nachdem Faith in den letzten Tagen schon sehr müde war und auch keine Interesse mehr hatte mit Leon und Sam zu spielen, sind wir heute zum Tierarzt gefahren.

Der Ultraschall gab uns dann Gewissheit: Faith ist trächtig.

Der Arzt konnte bereits 8 kleine Doggen erkennen.

Faith ist jetzt 27 Tage trächtig.

 

Das erste Bild unserer Doggi's

Die nächsten Wochen bis zum Geburtstermin am 23.12.2015 werden eine sehr spannende Zeit und wir freunen uns schon riesig auf die kleinen Doggie`s!!

Die Ultraschalluntersuchung war an Faiths drittem Geburtstag, ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk für die "Dicke".

Andrea, das Frauchen von Noe, hat schon viele eigene Hundewürfe begleitet und mir "das Handbuch der Hundezucht" empfohlen.

Es ist ein super Buch, indem alle wichtigen Fragen zum Thema Hundezucht, Geburt und Welpenaufzucht sehr gut erklärt und beschrieben werden.

 

In den zwei folgenden Wochen hatte Faith keinen grossen Hunger, ihr war einfach übel.

Der Hormonhaushalt bei einer trächtigen Hündin verändert sich in dieser Zeit sehr stark und eine Futterverweigerung ist dabei ganz normal.

Ansonsten geht es ihr aber super gut d.h. Gassi gehen macht Sie noch gerne aber das herumtoben mit ihrem Kumpel Leon macht zurzeit nicht mehr soviel Spass.

Faith ist mittlerweile eine echte Zicke! Sam und Leon bekommen dies des öfteren zu spüren.

 

Woche 5

Wir waren mit Faith beim Tierarzt für die erste Herpesimpfung. Die Zweite bekommt sie ungefähr 10 Tage vor dem Geburtstermin. Durch eine Herpesimpfung bekommen die Welpen über die Muttermilch Antistoffe gegen eine Infektion in den ersten Lebenswochen.

Derzeit wird Faith immer runder und ihre " Milchbar" ist nicht mehr zu übersehen.

Wir hingegen, sind ganz schön damit beschäftigt unsere lange Einkaufsliste abzuarbeiten, um alles zu bekommen, was wir für und nach der Geburt der Welpen brauchen.

Auch für unsere Apotheke hab ich eine größere Bestellung abgegeben, um homöopathische Tropfen für vor, während und nach der Geburt zu bekommen.

Und ein Snuggelsafe ( ein Wärmekissen ) für die Doggi's ist auch schon da. 

 

 

Faith Zitzen sehen schon sehr trächtig aus.

Woche 6

Die Zeit geht sehr schnell vorbei und Faith wird immer runder und hat immer größeren Hunger. Zurzeit hat Sie Lust auf alles Essbare und was sonst nicht ihre Art ist, sie bettelt. 

Wir barfen unsere Hunde, d.h. sie bekommen frisches Fleisch, Gemüse, Obst, verschiedene Öle und Faith, da sie trächtig ist, ein angepasstes Futterschema mit extra Vitaminen und Mineralstoffen. 2 mal pro Woche bekommt Sie Eigelb und jeden Mittag Quark mit Ziegenmilch und Honig, dass ist sehr lecker und Faith liebt es sehr.

Da ihr Bauch immer runder wird ist sie beim Gassi gehen nicht mehr so bewegungsfreudig und alles geht etwas langsamer. Aber es ist sehr wichtig eine trächtige Hündin in Bewegung zuhalten und daher heißt es jeden Tag wieder: "Jetzt gehen wir Gassi". Denn Faith braucht für die Geburt ihrer Welpen eine gute Kondition.

 

Noch 20 Tage bis zum ausgerechneten Geburtstermin!

 

Wir waren einkaufen. Dabei besorgten wir eine Babywaage, Welpenhalsbänder in 13 Farben (Jürgen ist davon überzeugt, dass Faith 13 Welpen bekommt), Handtücher und Bettlaken für die Geburt. Alles wird natürlich nochmals gewaschen.

 

Heute ist der 10. Dezember. Noch 13 Tage!!

Ab heute messen wir jeden Tag Faith Körpertemperatur, bei Hunden liegt die normale Temperatur bei 38/39 Grad Celsius.

Kurz vor der Geburt sinkt diese um 2 Grad. Das heißt für uns: Alarm, Alarm!!

Jetzt kann es jederzeit losgehen!

 

Aber unserer "Pummel" ist bis jetzt noch immer total entspannt. Sie hat immer noch Hunger und auch beim Gassi gehen trottet sie brav neben mir her. Die Runden sind jetzt kürzer und betragen ungefähr 20 Minuten pro Tag.

 

Morgen ist mein letzter Arbeitstag, und ich kann alles für die Geburt vorbereiten.

 

Noch 6 Tage!

 

Die letzen Wochen sind wie im Flug vorbei gegangen, es wird langsam spannend.

Heute morgen habe ich mit unserem Tierarzt telefoniert und gefragt, ob er über die Weihnachtstage zu ereichen ist und er sagte: "kein Probelem". Puh...supi!!

Danke, eine Sorge weniger.

 

Ich habe ab heute Urlaub und morgen beginnt der Grossputz in der Hunde Geburtsabteilug.

Die Vorbereitungen gehen jetzt in die Endphase, d.h. alles nochmal durchlesen, ob auch alles für die Geburt da ist.

 

Meine ToDo Liste:

- Wurfkiste reinigen

- Babywaage ausprobieren

- Welpenhalbänder und Namensliste parat legen

- Schere

- Sagrotan

- Zewarollen

- Handtücher 

- Garn

- Bettwäsche

- Nagelknippser

- Schreibblock und Stift

- Glucose ( Traubenzucker )

- Diverse Globoli

- Rescue Tropfen

- Korb mit Snuggelsafe (Heizkissen)

 

Alles steht bereit. Die Baby's können kommen.

Heute ist der 18.12.2015. Hiermit schließe ich das Trächtigkeitstagebuch ab.

Weiter geht es beim  Kapitel: A-WURF.

Faith Bäuchlein ist nicht mehr zu übersehen.
Es schmeckt Ihr noch immer.

Hier finden Sie uns

Deutsche Doggen vom Rossweiher
In Broich 3
41844 Wegberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter nachfolgenden Telefonnummern.

 

 

 

0049 24348094058

0049 15111622152

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Doggen vom Rossweiher